THE WORLD OF HANS ZIMMER – A SYMPHONIC CELEBRATION

Oscar-, Grammy- & Golden Globe-Gewinner Hans Zimmer ist zweifellos einer der bekanntesten und einflussreichsten Filmkomponisten unserer Zeit. Mit seinen überwältigenden Klangwelten hat er das zeitgenössische Kino geprägt wie kein anderer Komponist.

Diese Orchestertour zeigt eindrucksvoll, wo der Hammer hängt, wenn‘s um live gespielte Filmmusik geht. Schon vor der Zugabe reißt es die Fans in der ausverkauften Olympiahalle von den Sitzen, dann kommt noch »Fluch der Karibik«. »Unser Orchester rockt«, hat Hans Zimmer angekündigt. Kann man wohl sagen.      BR Klassik 13.11.18

Mit auf Tour sind Gavin Greenaway, der Rundfunkchor Belarus, das Orchester der Bolschoi Oper Minsk sowie langjährige Freunde und Kollegen des Filmkomponisten.

Tickets und weitere Informationen unter: www.semmel.de

03.11.19    20:00   NÜRNBERG • Arena
04.11.19    20:00   STUTTGART • Schleyer-Halle
06.11.19    21:00   MILANO • Mediolanum Forum
07.11.19    20:00   ZÜRICH • Hallenstadion
08.11.19    20:00   FRANKFURT • Festhalle
09.11.19    20:30   ANTWERPEN • Sportpaleis
11.11.19    20:00   AMSTERDAM • Ziggo Dome
13.11.19    20:00   HAMBURG • Barclaycard Arena
14.11.19    19:00   HERNING • Jyske Bank Boxen
15.11.19    21:00   GÖTEBORG • Skandinavium
16.11.19    19:00   OSLO • Spectrum
17.11.19    20:30   STOCKHOLM • Ericsson Globe
20.11.19    20:00   GDANSK • Ergo Arena
22.11.19    20:00   BERLIN • Mercedes Benz Arena
23.11.19    20:30   DÜSSELDORF • ISS Dome
24.11.19    20:00   PARIS • AccorHotel Arena
26.11.19    20:00   LONDON • The O2
28.11.19    19:30   BASEL • St. Jacobshalle
29.11.19    19:30   GENF • Arena
01.12.19    19:00   BILBAO • Bilbao Exhibition Centre
03.12.19    20:00   MADRID • WiZink Center
05.12.19    20:00   BARCELONA • Palau Sant Jordi
08.12.19    20:00   LISSABON • Altice Arena

I EAT THE SUN AND DRINK THE RAIN

Nach dem großen internationalen Erfolg seiner »Pocket Symphonies« ist der Berliner Komponist Sven Helbig jetzt mit seinem Chorwerk »I EAT THE SUN AND DRINK THE RAIN« auf Tour. Eine Reihe von sehr dunklen, melancholischen Stücken, deren Texte er meist selbst verfasst hat. Helbig beschreibt das Werk selbst als poetische Reise auf der Suche nach Menschlichkeit.

Begleitet wird das Werk von den hypnotischen Bilderwelten des isländischen Video-Künstlers Máni M. Sigfússon. Der Chor der Bolschoi Oper Minsk wird geleitet von Wilhelm Keitel. Sven Helbig sitzt und begleitet live an den Electronics.

20.10.19    20:00   MINSK • Bolschoi Opera Theatre
26.11.19    20:00   BERLIN • Gedächtniskirche
27.11.19    19:30   SCHWÄBISCH HALL • Kunsthalle Würth
28.11.19    20:00   STUTTGART • Theaterhaus
29.11.19    20:00   OFFENBACH • Alte Schlosserei